Ergotherapie

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie ist eine Therapieform, die durch systematische, aktive Bewegung des Körpers bzw einzelner Glieder das Ziel verfolgt, durch Krankheit bedingte Einschränkungen aufzuheben und motorische Fähigkeiten schmerzfrei wieder zu erlernen.

Beispiele für Anwendungsgebiete:

  • Neurologie
  • Pädiatrie (Lernschulförderung)
  • Zielsetzung
  • Alltagstraining (ADL)
  • Motorik verbessern (Grob- und Feinmotorik)
  • Erlernen von Ersatzfunktionen

Zusätzlich hat die Ergotherapie das Ziel, bestehende Fähigkeiten zu Erhalten und erlernte Fähigkeiten im Bezug auf den Alltag zu verbessern.

In der Ergotherapie werden verschiedene Techniken zur Erlernung und Verbesserung dieser Fähigkeiten angewendet:

  • Sensomotorische Therapie bei Kindern mit Wahrnehmungsstörungen, wie z.B. Hyperaktivität, ADHS, etc.
  • Lern- und Schulförderung
  • Psychomotorik (Einzel- und Gruppentherapie)
  • Motorisch-funktionelle Behandlung nach Bobath, Affolter und Perfelti bei neurologischen Problemen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bei einem Behandlungswunsch oder Fragen zu unseren Leistungen können Sie uns gerne telefonisch oder über unser Kontaktformular erreichen!